Titelaufnahme

Titel
Crossover Chemistry on ROMP-Polymers / von Steffen Kurzhals
Weitere Titel
Überkreuzungsreaktionen an ROMP-Polymeren
VerfasserKurzhals, Steffen
GutachterBinder, Wolfgang H. Prof. Dr. ; Stelzer, Franz Prof. Dr.
Erschienen2013 ; Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2013
UmfangOnline-Ressource (222 Bl. = 8,79 mb)
HochschulschriftHalle, Univ., Naturwissenschaftliche Fakultät II, Diss., 2013
Anmerkung
Tag der Verteidigung: 19.07.2013
SpracheEnglisch
DokumenttypE-Book
SchlagwörterRingöffnungspolymerisation / Online-Publikation / Hochschulschrift
URNurn:nbn:de:gbv:3:4-10237 
Zugriffsbeschränkung
 Das Dokument ist frei verfügbar.
Dateien
Crossover Chemistry on ROMP-Polymers [8.79 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung

Ziel dieser Arbeit ist die Untersuchung der Überkreuzungreaktion an ROMP Polymeren in Blockcopolymerisationen und Terminierungsreaktionen. Zur Untersuchung der Überkreuzung in Blockcopolymerisationen wurden lebende Polymerketten mit drei strukturell unterschiedlichen Cycloolefinen reagiert. Nach Terminierung der Polymerisation wurden die resultierenden Polymere mittels GPC und MALDI-TOF MS charakterisiert. Der gleiche Prozess wurde auch an lebenden Oligomeren mittels ESI-TOF MS untersucht. Die Ergebnisse zeigen, dass die Effizienz des Überkreuzungsprozesses vom gewählten System aus Katalysator und Monomer abhängt. Zur Untersuchung der Überkreuzungsreaktion in Terminierungsreaktionen wurden lebende Polymerketten mit symmetrischen Olefinen umgesetzt. Dabei konnte gezeigt werden, dass die Effizienz der Überkreuzung von der Struktur des symmetrischen Olefins, dem verwendeten Katalysator, der Reaktionszeit und dem Verhältnis zwischen Terminierungsagenz und lebender Polymerkette abhängt.

Zusammenfassung ([])

This thesis aims at the investigation of the cross over step on ROMP polymers in block copolymerization reactions as well as termination reactions. For the investigation of the cross over step in block copolymerization reactions, living polymer chains were reacted with three structurally different cycloolefins. After quenching, the resulting block copolymers were studied by GPC and MALDI-TOF MS. To obtain information about the catalyst species in this process, co-oligomerization reactions were conducted and investigated via ESI-TOF MS. The results show that the efficiency of the process depends on the monomer/catalyst couple. For the investigation of the cross over step in termination reactions, the living polymer chains were reacted with symmetric olefins. The generated polymers were investigated via GPC, NMR and MALDI-TOF MS. The efficiency of the process depends on the terminating agent, the catalyst as well as the reaction time and the ratio of terminating agent/living chain.

Zusammenfassung

Olefinmetathese; Kreuzmetathese; ROMP; NMR-Kinetik; MALDI-TOF MS; ESI-TOF MS; Überkreuzungsreaktion; Endfunktionalisierung; Ruthenium-Komplexe

Zusammenfassung ([])

olefin metathesis; cross metathesis; ROMP; NMR kinetics; MALDI-TOF MS; ESI-TOF MS; cross over step; end functionalization; ruthenium carbene

Keywords
Olefinmetathese; Kreuzmetathese; ROMP; NMR-Kinetik; MALDI-TOF MS; ESI-TOF MS; Überkreuzungsreaktion; Endfunktionalisierung; Ruthenium-Komplexe
Keywords ([])
olefin metathesis; cross metathesis; ROMP; NMR kinetics; MALDI-TOF MS; ESI-TOF MS; cross over step; end functionalization; ruthenium carbene