Titelaufnahme

Titel
Auswirkungen einer Lebendnierenspende im prä-post-Vergleich auf das somatische, psychosoziale und physische Belastungserleben und die Beziehungsqualität von Spendern und Empfängern / von Johanna Franziska Weiß
VerfasserWeiß, Johanna Franziska
GutachterPillmann, Frank PD Dr. ; Faller, Hermann Prof. Dr. ; Bartels, Michael PD Dr.
Erschienen2013 ; Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2013
UmfangOnline-Ressource (86 Bl. = 0,44 mb)
HochschulschriftHalle, Univ., Medizinische Fakultät, Diss., 2013
Anmerkung
Tag der Verteidigung: 09.07.2013
SpracheDeutsch
DokumenttypE-Book
SchlagwörterOnline-Publikation / Hochschulschrift
URNurn:nbn:de:gbv:3:4-10292 
Zugriffsbeschränkung
 Das Dokument ist frei verfügbar.
Dateien
Auswirkungen einer Lebendnierenspende im prä-post-Vergleich auf das somatische, psychosoziale und physische Belastungserleben und die Beziehungsqualität von Spendern und Empfängern [0.44 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung

In dieser Studie sollte anhand der prä- und postoperativen Befragung von 23 Spender-Empfänger-Paaren ermittelt werden welche Auswirkungen eine Lebendnierenspende in Bezug auf das physische und psychosoziale Leben, die Beziehungsqualität, die Lebenszufriedenheit und die Lebensqualität der Spender und Empfänger hat. Es wurden 6 Selbstbeurteilungsbögen (B-L, SCL-90-R, F-SOZU, Beziehungsfragebogen, SF-36, Fragebogen zur Lebenszufriedenheit) und ein 30-60 minütiges halbstrukturiertes Interview verwendet. Postoperativ kam es zur leichten Zunahme der psychischen und physischen Beschwerden, zur Verschlechterung der Beziehungsqualität und zur Abnahme der sozialen Unterstützung. Die psychosoziale Belastung dagegen nahm postoperativ ab. Die postoperativen Werte waren vergleichbar mit denen der deutschen Normstichprobe.

Zusammenfassung ([])

By questioning 23 donor-recipient-pairs before and after a kidney donation, this study examines the effects a living kidney donation has for donors as well as recipients in regard to the physical and psychosocial life, the quality of relationships, self-contentment and quality of life. 6 selfassessment-questionnaires (B-L, SCL-90-R, F-SOZU, questionnaire concerning relationships, SF-36, questionnaire concerning self-contentment) were used and semi-structured-interviews of 30-60 minutes were conducted. Postoperative there was a moderate increase of mental and physical stress, weakening of relationships and decline of social support. In contrast the psychosocial strain decreased. The postoperative data are comparable to the German reference group.

Zusammenfassung

Lebendnierenspende; Nierentransplantation; Spender; Empfänger; Beziehungsqualität; Lebensqualität; Lebenszufriedenheit; psychosoziale Belastung; körperliche Beschwerden; psychische Symptombelastung

Zusammenfassung ([])

living kidney donation; kidney transplantation; donor; recipient; quality of relationship; quality of life; self-contentment; psychosocial strain; physical stress; mental stress

Keywords
Lebendnierenspende; Nierentransplantation; Spender; Empfänger; Beziehungsqualität; Lebensqualität; Lebenszufriedenheit; psychosoziale Belastung; körperliche Beschwerden; psychische Symptombelastung
Keywords ([])
living kidney donation; kidney transplantation; donor; recipient; quality of relationship; quality of life; self-contentment; psychosocial strain; physical stress; mental stress