Titelaufnahme

Titel
Zerebrale Metastasierung bei malignem Melanom : Therapieergebnisse und Prognosefaktoren / von Anne Caroline Bormann
VerfasserBormann, Anne Caroline
GutachterVordermark, D. Prof. Dr. ; Prell, J. PD Dr. ; Kölbl, O. Prof. Dr.
Erschienen2015 ; Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2015
UmfangOnline-Ressource (91 Bl. = 9,07 mb)
HochschulschriftHalle, Univ., Medizinische Fakultät, Diss., 2015
Anmerkung
Tag der Verteidigung: 04.02.2015
SpracheDeutsch
DokumenttypE-Book
SchlagwörterOnline-Publikation / Hochschulschrift
URNurn:nbn:de:gbv:3:4-13710 
Zugriffsbeschränkung
 Das Dokument ist frei verfügbar.
Dateien
Zerebrale Metastasierung bei malignem Melanom [9.06 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung

Die Entwicklung von Hirnmetastasen beim metastasierten malignen Melanom stellt ein großes klinisches Problem dar. Um die Wirksamkeit aktueller multimodaler Therapiekonzepte zu charakterisieren, wurden 100 Melanompatienten mit mindestens einer Hirnmetastases (April 1992 bis Oktober 2011) retrospektiv untersucht. Ziel dieser Studie war es, potentielle Prognosefaktoren für das Gesamtüberleben sowie wichtige Einflussgrößen auf die lokale Tumorkontrolle einzelner Hirnmetastasen zu identifizieren. In der multivariaten Analyse waren 1-2 Hirnmetastasen bei deren Erstdiagnose, die Anwendung lokaler Therapien im primären Therapiekonzept und das Fehlen extrazerebraler Metastasen vor Diagnose der Hirnfiliae signifikante Prognosefaktoren für ein verlängertes Überleben. Folgende Parameter waren signifikant mit verlängerter lokaler Tumorkontrolle assoziiert: primäre Kombination aus lokaler und systemischer Therapie, primäre lokale Therapieverfahren sowie Durchführung einer Operation (Primärtherapie).

Zusammenfassung ([])

The brain is one of the most frequent locations of metastasis in malignant melanoma. We aimed to identify prognostic factors for overall survival and local tumor control in 100 patients with malignant melanoma metastasized to the brain treated by multimodal therapy. All patients diagnosed with malignant melanoma brain metastases between 1992 and 2011 at a single cente rwere registered. Local therapy, systemic therapy, number of brain metastases and primary therapy including a local therapy were significantly associated with OS. The best local control per single lesion could be achieved by combination of local with systemic therapy.

Zusammenfassung

Malignes Melanom; Metastasiertes Melanom; Hirnmetastasen; Prognosefaktoren; Stereotaktische Bestrahlung; Therapieergebnisse; Überleben

Zusammenfassung ([])

malignant melanoma; metastatic melanoma; prognostic factors; brain metastasis; advanced melanoma; predictive factors; survival; radiotherapy

Keywords
Malignes Melanom; Metastasiertes Melanom; Hirnmetastasen; Prognosefaktoren; Stereotaktische Bestrahlung; Therapieergebnisse; Überleben
Keywords ([])
malignant melanoma; metastatic melanoma; prognostic factors; brain metastasis; advanced melanoma; predictive factors; survival; radiotherapy