Titelaufnahme

Titel
Parodontale, internistische und serologische Befunde sowie die Verteilung von IL-6 c.-174 G/C Genotypen unter Patienten mit koronarer Herzerkrankung und ihr Einfluss auf die Inzidenz neuer kardiovaskulärer Ereignisse / vorgelegt von Volker Beschow
VerfasserBeschow, Volker
GutachterReichert, Stefan ; Taubert, H. ; Eckert, Alexander
KörperschaftMartin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
ErschienenHalle, 2017
Umfang1 Online-Ressource (92 Seiten)
HochschulschriftMartin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Dissertation, 2017
Anmerkung
Tag der Verteidigung: 23.10.2017
SpracheDeutsch
DokumenttypE-Book
Schlagwörter (GND)Halle (Saale)
URNurn:nbn:de:gbv:3:4-21285 
Zugriffsbeschränkung
 Das Dokument ist frei verfügbar.
Dateien
Parodontale, internistische und serologische Befunde sowie die Verteilung von IL-6 c.-174 G/C Genotypen unter Patienten mit koronarer Herzerkrankung und ihr Einfluss auf die Inzidenz neuer kardiovaskulärer Ereignisse [2.52 mb]
Links
Nachweis
Keywords
Parodontitis; Koronare Herzerkrankung (KHK); CRP; IL-6; IL-6 c.-174 G/C Polymorphismus; Einzelnukleotid-Polymorphismus (SNP); Kardiovaskuläre Ereignisse
Keywords (Englisch)
Periodontitis; Coronary Heart Disease (CHD); CRP; IL-6; IL-6 c.-174 G/C Polymorphism; Single-Nucleotid-Polymorphism (SNP); cardiovascular events
Keywords
Die Assoziation zwischen Koronarer Herzerkrankung und Parodontitis wird vielfach diskutiert und in Metaanalysen mit moderater Evidenz angegeben. Ziel dieser Arbeit war es unter Berücksichtigung des IL-6 c.-174 G/C-Polymorphismus (rs1800795) die prospektive Bedeutung der Parodontitis und ihrer Risikofaktoren auf das kardiovaskuläre Outcome von Patienten mit signifikanter Koronarstenose zu untersuchen. Dazu wurden initial 942 Probanden bei einer einjährigen Loss-to-follow-up-Rate von 0 1 % eingeschlossen. 97 9 % der Patienten wiesen eine Parodontitis auf wobei mit zunehmendem Parodontitis Schweregrad signifikant erhöhte IL-6 und CRP Serumspiegel gemessen wurden. Erhöhte Serumspiegel von CRP (multivariat) und IL-6 (univariat) stellten zudem ebenso wie eine mangelhafte Mundhygiene (Plaqueindex > 1) und die fehlende Anwendung von interdentalen Hilfsmitteln wesentliche Risikofaktoren für die Inzidenz neuer kardiovaskulärer Ereignisse dar. Keine signifikante Assoziation zeigte sich für den IL-6 Polymorphismus jedoch waren Träger des C-Allels/CC-Genotyps tendenziell häufiger von einem neuen kardiovaskulären Ereignis betroffen.
Keywords
The association between coronary heart diseases and periodontitis is widely discussed and specified in meta-analyses with moderate evidence. The aim of this study was to investigate the prospective importance of periodontitis and its risk factors for cardiovascular outcome from patients with significant coronary artery stenosis especially considering the IL-6 c.-174 G/C polymorphism. Therefore 942 participants with a one-year loss-to-follow-up rate of 0.1 % were included. 97.9 % of patients have shown a periodontitis whereby significantly higher serum levels of IL-6 and CRP have been measured with increasing severity of periodontitis. Furthermore higher serum levels of CRP (univariate) and IL-6 (multivariate) as well as poor oral hygiene (plaque index >1) and missing use of interdental tools were the major risk factors for the incidence of new cardiovascular events. No significant association could be shown for the IL-6 polymorphism however carriers of the C-allel/CC-genotype were more frequently affected from a new cardiovascular event.