Titelaufnahme

Titel
Verstärkung einer IL-2-initiierten Immunantwort gegen eine Zelllinie der Ewing-Tumor-Familie durch Stimulation des kostimulatorischen Rezeptors CD137 / von Caspar David Kühnöl
VerfasserKühnöl, Caspar David
GutachterKörholz, Dieter Prof. Dr. ; Suttorp, Meinolf Prof. Dr. ; Classen, Carl Friedrich PD Dr.
Erschienen2010 ; Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2010
UmfangOnline-Ressource (XI, 80 Bl. = 0,88 mb) : graph. Darst.
HochschulschriftHalle, Univ., Medizinische Fakultät, Diss., 2010
Anmerkung
Tag der Verteidigung: 15.11.2010
SpracheDeutsch
DokumenttypE-Book
SchlagwörterOnline-Publikation / Hochschulschrift
URNurn:nbn:de:gbv:3:4-4072 
Zugriffsbeschränkung
 Das Dokument ist frei verfügbar.
Dateien
Verstärkung einer IL-2-initiierten Immunantwort gegen eine Zelllinie der Ewing-Tumor-Familie durch Stimulation des kostimulatorischen Rezeptors CD137 [0.87 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung

Ziel dieser Arbeit war zu untersuchen, in wieweit die Immunantwort von mononukleären Zellen des peripheren Blutes (PBMC) gegen eine Ewing-Tumor-Zelllinie (A673) durch Stimulation des kostimulatorischen Rezeptors CD137 (Antikörper gegen CD137 oder CD137L-transfizierte Tumorzellen) in Kombination mit Interleukin 2 (IL-2) verändert werden kann und welche Gene eventuell beteiligt sind. Es zeigte sich eine verstärkte Aktivierung, Zytotoxizität und erhöhte Sekretion von Interferon gamma und Granzym B von PBMC durch die Kombination von IL-2 und Stimulation des Rezeptors CD137 (im Vergleich zur Stimulation nur mit IL-2). In einem NOD/SCID-Mausmodell zeigte sich zeitweise ein verzögertes Wachstums der so behandelten Tumoren. In Mikroarray-Untersuchungen wurden Gene erfasst, die im Zusammenhang mit einer gesteigerten Immunantwort stehen könnten. Mithilfe der Stimulation des Rezeptors CD137 konnte eine IL-2-initiierte Immunantwort gegen Zellen einer Ewing-Tumor-Zelllinie gesteigert werden.

Keywords
CD137; CD137L; Ewing Tumor; Kostimulation; A673
Keywords (Englisch)
CD137; CD137L; Ewing`s tumour; co-stimulation; A673