Titelaufnahme

Titel
Stickstoff – Element mit Wirkung : ein integrierter Zielwert setzt einen neuen Rahmen / Herausgeber: Umweltbundesamt, Fachgebiet II 4.3, Luftreinhaltung und terrestrische Ökosysteme ; Bearbeiter: Markus Geupel ; unter Mitarbeit von: Simone Richter & Lisa Schlesinger
BeiträgerGeupel, Markus ; Richter, Simone ; Schlesinger, Lisa
KörperschaftDeutschland
ErschienenDessau-Roßlau : Umweltbundesamt, [Mai 2021]
Ausgabe
Stand: Mai 2021
Umfang1 Online-Ressource (30 Seiten) : Illustrationen, Diagramme
SpracheDeutsch
SerieHintergrund ; Mai 2021
URNurn:nbn:de:gbv:3:2-139328 
Zugriffsbeschränkung
 Das Dokument ist frei verfügbar
Dateien
Stickstoff – Element mit Wirkung [0 bytes]
Links
Nachweis
Klassifikation
Keywords
Stickstoffemissionen aus nahezu allen Gesellschaftsbereichen führen zu Risiken für Mensch und Umwelt. Eine nachhaltiger Umgang mit Stickstoff und seinen Verbindungen spielt daher für das Erreichen der ⁠UN⁠ Nachhaltigkeitsziele (SDG) ein große Rolle. Als Meilenstein hin zu einem nachhaltigen Stickstoffmanagement schlägt das Umweltbundesamt für Deutschland eine neue Obergrenze vom 1.000 kt Stickstoff pro Jahr vor. Die neue Obergrenze erfasst nahezu alle Quellen und schließt neben der Landwirtschaft auch Sektoren wie den Verkehr oder die Industrie ein. Das Hintergrundpapier erläutert Hintergründe zu Risiken fasst den Sachstand zur gegenwärtigen Belastungssituation zusammen und bewertet bestehende Minderungsoptionen anhand der neuen Obergrenze.