Titelaufnahme

Titel
Brauchen wir NGOs? / Ingo Pies und Vladislav Valentinov
VerfasserPies, Ingo ; Valentinov, Vladislav
ErschienenHalle : Lehrstuhl für Wirtschaftsethik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, 2017
Umfang1 Online-Ressource (13 Seiten = 0,13 MB) : Illustration
Anmerkung
Zusammenfassung in deutscher und englischer Sprache
SpracheDeutsch ; Englisch
SerieDiskussionspapier ; Nr. 2017-06
URNurn:nbn:de:gbv:3:2-73733 
Zugriffsbeschränkung
 Das Dokument ist frei verfügbar
Dateien
Brauchen wir NGOs? [0.13 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung

Zivilgesellschaftliche Organisationen erfüllen in der modernen Demokratie zwei wichtige Funktionen. Zum einen stellen sie öffentliche Güter und Dienstleistungen bereit („service delivery“). Zum anderen dienen sie der politischen Interessenvertretung („advocacy“). Allerdings sehen sich zivilgesellschaftliche Organisationen gegenwärtig mit Anreizdefiziten konfrontiert, die systematisch zu zwei verschiedenen Arten von Diskursversagen führen, was ihre Advocacy-Funktion stark beeinträchtigen kann. Hiergegen hilft eine Ordnungspolitik zweiter Ordnung, die den zivilgesellschaftlichen Organisationen Anreize setzt, sich selbst zu regulieren.