Titelaufnahme

Titel
Ermittlung von Kriterien für eine hochwertige Verwertung von Bioabfällen und Ermittlung von Anforderungen an den Anlagenbestand : Abschlussbericht / Florian Knappe, Joachim Reinhardt (ifeu Institut für Energie- und Umweltforschung gGmbH), Dr. Michael Kern, Thomas Turk, Thomas Raussen, Sabrina Kruse, Axel Hüttner (Witzenhausen-Institut GmbH, Witzenhausen) ; im Auftrag des Umweltbundesamtes ; Redaktion: Fachgebiet III 2.4 Abfalltechnik, Abfalltechniktransfer (Tim Hermann)
VerfasserKnappe, Florian ; Reinhardt, Joachim ; Kern, Michael ; Turk, Thomas ; Raussen, Thomas ; Kruse, Sabrina ; Hüttner, Axel
HerausgeberHermann, Tim
KörperschaftDeutschland
ErschienenDessau-Roßlau : Umweltbundesamt, Mai 2019
Ausgabe
Abschlussdatum: Oktober 2018
Umfang1 Online-Ressource (149 Seiten, 5,85 MB) : Diagramme, Illustrationen
Anmerkung
Zusammenfassung in englischer Sprache
SpracheDeutsch
SerieTexte ; 2019,49
URNurn:nbn:de:gbv:3:2-110168 
Zugriffsbeschränkung
 Das Dokument ist frei verfügbar
Dateien
Ermittlung von Kriterien für eine hochwertige Verwertung von Bioabfällen und Ermittlung von Anforderungen an den Anlagenbestand [5.85 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung

Bereits seit den 80er Jahren wird in Deutschland Bioabfall getrennt gesammelt und verwertet. Inzwischen gehen etwa 4,4 Mio. t Bioabfälle aus Haushalten in entsprechende Verwertungsanlagen. Darüber hinaus werden in diesen Anlagen etwa 4,8 Mio. t Grünabfälle aus Gärten und Parks behandelt. Dabei ist die Hochwertigkeit der Verwertung ein wichtiges ökologisches Ziel. Doch was genau zeichnet die hochwertige Verwertung von Bioabfällen aus? Wie weit ist die bestehende Abfallwirtschaft von der hochwertigen Verwertung entfernt und was muss getan werden, um das Ziel der hochwertigen Verwertung von Bioabfällen zu erreichen? Antworten auf diese Fragen und Empfehlungen zur Umsetzung liefert der Abschlussbericht zum Forschungsprojekt "Ermittlung von Kriterien für eine hochwertige Verwertung von Bioabfällen und Ermittlung von Anforderungen an den Anlagenbestand".

Keywords
Bereits seit den 80er Jahren wird in Deutschland Bioabfall getrennt gesammelt und verwertet. Inzwischen gehen etwa 4 4 Mio. t Bioabfälle aus Haushalten in entsprechende Verwertungsanlagen. Darüber hinaus werden in diesen Anlagen etwa 4 8 Mio. t Grünabfälle aus Gärten und Parks behandelt. Dabei ist die Hochwertigkeit der Verwertung ein wichtiges ökologisches Ziel. Doch was genau zeichnet die hochwertige Verwertung von Bioabfällen aus? Wie weit ist die bestehende Abfallwirtschaft von der hochwertigen Verwertung entfernt und was muss getan werden um das Ziel der hochwertigen Verwertung von Bioabfällen zu erreichen? Antworten auf diese Fragen und Empfehlungen zur Umsetzung liefert der Abschlussbericht zum Forschungsprojekt "Ermittlung von Kriterien für eine hochwertige Verwertung von Bioabfällen und Ermittlung von Anforderungen an den Anlagenbestand".