Titelaufnahme

Titel
Nachhaltige Wege aus der Wirtschaftskrise : Umwelt und Klima schützen, Beschäftigung sichern, sozialverträgliche Transformation einleiten / Autoren: Claudia Gibis (V 3.3), Jan Kosmol (III 2.2), Astrid Matthey (I 1.4), Tim Schubert (I 2.6), Kai Wehnemann (V 1.2) ; Redaktion: Carsten Neßhöver ; Herausgeber: Umweltbundesamt
VerfasserGibis, Claudia ; Kosmol, Jan ; Matthey, Astrid ; Schubert, Tim ; Wehnemann, Kai
HerausgeberNeßhöver, Carsten
KörperschaftDeutschland
ErschienenDessau-Roßlau : Umweltbundesamt, [Mai 2020]
Ausgabe
Stand: 05/2020
Umfang1 Online-Ressource (26 Seiten, 2,64 MB) : Illustrationen
SpracheDeutsch
SeriePosition ; Mai 2020
URNurn:nbn:de:gbv:3:2-120828 
Zugriffsbeschränkung
 Das Dokument ist frei verfügbar
Dateien
Nachhaltige Wege aus der Wirtschaftskrise [2.64 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung

Die Covid-19-Pandemie verursacht weltweit erhebliche Verwerfungen in Gesellschaft und Wirtschaft. Kurz- und mittelfristigen Finanzhilfen zur Abmilderung der akuten Folgen von Corona müssen so ausgerichtet werden, dass sie gleichzeitig den langfristig nötigen Wandel hin zu einer nachhaltigen und klimaneutralen Gesellschaft befördern. Das UBA -Positionspapier schlägt einen Aktionsplan für Deutschland vor, der sowohl die Rahmenbedingungen für eine nachhaltige Wirtschaftsweise als auch konkrete Maßnahmen in den Bereichen Energie, Mobilität und Gebäude in den Blick nimmt. Als zentrales Dach dieser Maßnahmen gilt, auf europäischer Ebene den European Green Deal ambitioniert umzusetzen.

Keywords
Die Covid-19-Pandemie verursacht weltweit erhebliche Verwerfungen in Gesellschaft und Wirtschaft. Kurz- und mittelfristigen Finanzhilfen zur Abmilderung der akuten Folgen von Corona müssen so ausgerichtet werden dass sie gleichzeitig den langfristig nötigen Wandel hin zu einer nachhaltigen und klimaneutralen Gesellschaft befördern. Das UBA -Positionspapier schlägt einen Aktionsplan für Deutschland vor der sowohl die Rahmenbedingungen für eine nachhaltige Wirtschaftsweise als auch konkrete Maßnahmen in den Bereichen Energie Mobilität und Gebäude in den Blick nimmt. Als zentrales Dach dieser Maßnahmen gilt auf europäischer Ebene den European Green Deal ambitioniert umzusetzen.