Titelaufnahme

Titel
Nützlinge im Garten / Julius-Kühn-Institut, Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen ; Illustrationen: Soenke Hollstein, Berlin ; Text [...]: Gerlinde Nachtigall, Anja Wolck, JKI
VerfasserNachtigall, Gerlinde ; Wolck, Anja
BeiträgerHollstein, Soenke
KörperschaftJulius Kühn-Institut
Erschienen[Quedlinburg] ; Braunschweig : Julius-Kühn-Institut, Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen, Oktober 2019
Ausgabe
3. Aufl.
Umfang1 Online-Ressource (2 ungezählte Seiten, 6,5 MB) : Illustrationen
SpracheDeutsch
URNurn:nbn:de:gbv:3:2-892809 
Zugriffsbeschränkung
 Das Dokument ist frei verfügbar
Dateien
Nützlinge im Garten [6.5 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Keywords
In einem bunten vielfältigen Garten leben unzählige Tiere die kaum bekannt sind. Einige meist Insekten können schädlich sein; viele jedoch sind nützlich. Wenn Sie dafür sorgen dass diese nützlichen Insekten Milben und Spinnen im Sommer genügend Nahrung und im Winter einen Unterschlupf finden werden Sie mit Schädlingen wie Blattläusen oder Raupen weniger Probleme haben. Hier sind einige der Nützlinge und ihre enormen Leistungen als „Helfer im Garten“ vorgestellt. Sie erfahren dass vor allem einheimische Blütenpfl anzen vielen erwachsenen Insekten Nahrung bieten und bedeckte Böden und Staudenbeete gute Verstecke sind damit die Tiere überwintern können. Ein naturnaher Garten trägt zur Erhaltung der biologischen Vielfalt bei und fördert Nützlinge.