Titelaufnahme

Titel
Cornerstones for a sustainable recovery program for Ukraine : Discussion paper : Ukraine war and sustainability policy / by Hans-Joachim Hermann, Anna Rosenbaum (German Environment Agency, Dessau-Roßlau) ; on behalf of the German Environment Agency ; publisher: Umweltbundesamt ; edited by: Section I1.2, International Sustainability Strategies, Policy and Knowledge Transfer; Hans-Joachim Hermann
Weitere Titel
Eckpunkte für ein nachhaltiges Wiederaufbauprogramm für die Ukraine
VerfasserHermann, Hans-Joachim ; Rosenbaum, Anna
KörperschaftDeutschland
ErschienenDessau-Roßlau : Umweltbundesamt, October 2022
Umfang1 Online-Ressource ( Seiten, 0,37 MB)
Anmerkung
Report completed in: July 2022
Literaturverzeichnis: Seite 27-33
Sprache der Zusammenfassung: Deutsch, Englisch
SpracheEnglisch
SerieTexte ; 2022, 115
URNurn:nbn:de:gbv:3:2-920642 
Zugriffsbeschränkung
 Das Dokument ist frei verfügbar
Dateien
Cornerstones for a sustainable recovery program for Ukraine [0.37 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Keywords
This discussion paper presents the German Environment Agency's (UBA) initial considerations for a sustainable recovery program for Ukraine. In UBA's view the following principles should apply to the design of a recovery program: Integration of environmental sustainability and economic policies; resilience; sufficiency; socially just design of reconstruction; ownership; learning orientation; solidarity; use of potentials of digitalization. The following frameworks (policy mix) should apply to the program: Green energy price reform; social-ecological tax reform and dismantling of environmentally harmful subsidies; promote green innovations in economy society and administration; create green(er) jobs launch skills offensive; sustainable procurement policy; exploiting potentials of central economic sectors. Some essential fields of a recovery program are: Reducing environmental and climate impacts; energy; industry; transportation; infrastructure; cities; construction and housing; agriculture; governance and institutional design. For the policy design of the recovery program by the Ukrainian government the EU and the international community UBA makes the following policy recommendations: comprehensive transformation to a sustainable economy and society; implementation of a post-conflict environmental assessment; comprehensive sustainable modernization of the industry; transformation of the energy system; development of sustainable agriculture.
Keywords (Englisch)
In diesem Diskussionspapier legt das Umweltbundesamtes (UBA) erste Überlegungen für ein nachhaltiges Wiederaufbauprogramm für die Ukraine vor. Für die Gestaltung eines Wiederaufbauprogramms sollten nach Auffassung des UBAs die folgenden Grundsätze gelten: Integration von Umwelt- Nachhaltigkeits- und Wirtschaftspolitiken; Resilienz; Suffizienz; sozial gerechte Gestaltung des Wiederaufbaus; Ownership; Lernorientierung; Solidarität; Nutzung von Potentialen der Digitalisierung. Die folgenden Rahmenbedingungen (Policy Mix) sollten für das Programm gelten: Ökologische Energiepreisreform; sozialökologische Steuerreform und Abbau umweltschädlicher Subventionen; grüne Innovationen aus der Wissenschaft und dem Privatsektor für die Wirtschaft Gesellschaft und Verwaltung fördern; grüne(re) Arbeitsplätze schaffen Qualifikationsoffensive starten; nachhaltige Beschaffungspolitik; Potentiale der zentralen Wirtschaftssektoren ausschöpfen. Einige wesentliche Felder eines Wiederaufbauprogramms umfassen: Reduktion der Umwelt- und Klimabelastungen; Energie; Industrie; Verkehr; Infrastruktur; Städte; Bauen und Wohnen; Landwirtschaft; Governance und institutionelles Design. Für die politische Gestaltung des Wiederaufbauprogramms durch die ukrainische Regierung die EU und die internationale Gemeinschaft werden vom UBA die folgenden Politikempfehlungen gegeben: umfassende Transformation zu einer nachhaltigen Wirtschaft und Gesellschaft; Durchführung eines Post-conflict environmental assessment; umfassende nachhaltige Modernisierung der Industrie; Transformation des Energiesystems; Entwicklung einer nachhaltigen Landwirtschaft.