Titelaufnahme

Titel
Promoting the high-quality recycling of plastics from demolition waste and enhancing the use of recycled materials in construction products in accordance with the European Plastics Strategy / by Dr. Phillip Bendix, Dr. Holger Berg, János Sebestyén, Michael Ritthoff, Laura Perschel (Wuppertal Institute for Climate, Envrionment and Energy gGmbH, Wuppertal); Daniela Eckert, Robin Kocina, Dr. Hermann Achenbach (SKZ – KFE gGmbH, Würzburg) ; on behalf of the German Environment Agency ; publisher: Umweltbundesamt ; report performed by: Wuppertal Institute for Climate, Environment and Energy gGmbH ; edited by: Section III 1.6 Plastics and Packaging, Dr. Petra Weißhaupt
VerfasserBendix, Phillip ; Berg, Holger ; Sebestyén, János ; Ritthoff, Michael ; Perschel, Laura ; Eckert, Daniela ; Kocina, Robert ; Achenbach, Hermann
HerausgeberWeißhaupt, Petra
KörperschaftDeutschland ; Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie
ErschienenDessau-Roßlau : Umweltbundesamt, November 2021
Umfang1 Online-Ressource (219 Seiten, 5,05 MB) : Diagramme
Anmerkung
Report completed in: April 2021
Sprache der Zusammenfassung: Deutsch, Englisch
SpracheEnglisch
SerieTexte ; 2021, 152
URNurn:nbn:de:gbv:3:2-928099 
Zugriffsbeschränkung
 Das Dokument ist frei verfügbar
Dateien
Promoting the high-quality recycling of plastics from demolition waste and enhancing the use of recycled materials in construction products in accordance with the European Plastics Strategy [5.05 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Keywords
This report highlights the key aspects of a circular economy for plastics in the context of their second largest application namely construction products. It covers the production take-back and recycling of construction products made of plastics as well as the use of plastic recyclates therein. In addition the plastic packaging of construction products is addressed. The current production of construction plastics is presented and delineated by quantities grades and products as well as the resulting contributions to the anthropogenic plastic stockpile. The plastic types relevant in terms of quantity are polyvinyl chloride (PVC) polyethylene (PE) expanded polystyrene (EPS) and polyurethane (PUR). These are primarily used in pipes profiles and insulation products. The various take-back systems in place for construction plastics are also compared and their contribution to recycling evaluated; some of these take-back schemes enable high-quality recycling. Recycling technologies for construction products are presented and the issue of additives as barriers to high-quality recycling is analyzed. Opportunities and barriers to the use of recycled plastics in construction products are derived from the intersection of available technologies recyclate supply and technical requirements for construction products. Depending on some factors such as recycled material sources degradation or product requirements it is necessary to weigh up each individual case with respect to whether or how much recycled material can be used. In principle however the potential exists for expanding the use of recyclates. Furthermore the use of plastics as packaging material for construction products is presented and the possibility of using recycled plastics in this packaging highlighted. The report concludes with recommendations to various stakeholders on how to promote the use of recyclates in construction products and their packaging. Important considerations here include the introduction of a recyclate quota for films as construction product packaging and a description of recycling potential and recyclate content in the technical documentation for construction products.
Keywords (Englisch)
Dieser Bericht beleuchtet die Kreislaufführung von Kunststoffen in ihrem zweitgrößten Anwendungsbereich den Bauprodukten. Er untersucht Produktion Rücknahme und Recycling von Bauprodukten aus Kunststoff sowie den Einsatz von Kunststoffrezyklaten in Bauprodukten. Zusätzlich werden Kunststoffverpackungen von Bauprodukten behandelt. Die aktuelle Produktion von Baukunststoffen wird nach Mengen Sorten und Produkten differenziert dargestellt ebenso wie das sich entwickelnde anthropogene Kunststofflager. Die mengenmäßig relevanten Kunststoffsorten sind Polyvinylchlroid (PVC) Polyethylen (PE) expandiertes Polystyrol (EPS) und Polyurethan (PUR). Sie sind vor allem in Rohren Profilen und Dämmungen verbaut. Die verschiedenen Rücknahmesysteme für Baukunststoffe werden vergleichend dargestellt und ihr Beitrag zum Recycling bewertet. Einzelne dieser Rücknahmesysteme ermöglichen ein hochwertiges Recycling. Die Recyclingtechnologien für Bauprodukte werden vorgestellt und die Thematik von Additiven als Hürden für ein hochwertiges Recycling behandelt. Die Chancen und Hindernisse des Rezyklateinsatzes in Bauprodukten werden aus der Schnittmenge der verfügbaren Technologien des Rezyklatangebotes und der Anforderungen an Bauprodukte aus Kunststoff abgeleitet. In Abhängigkeit einiger Faktoren wie z. B. Rezyklatquellen Degradation oder Produktanforderungen muss im Einzelfall abgewogen werden ob bzw. wie viel Recyclingmaterial eingesetzt werden kann. Grundsätzlich besteht aber Potenzial für die Steigerung des Rezyklateinsatzes. Der Einsatz von Kunststoffen als Verpackungsmaterial für Bauprodukte wird dargestellt und die Möglichkeit des Rezyklateinsatzes in diesen Verpackungen beleuchtet. Der Bericht schließt mit Empfehlungen an unterschiedliche Akteure wie der Rezyklateinsatz in Bauprodukten und deren Verpackungen gefördert werden kann. Wichtige Punkte sind hierbei die Einführung einer Rezyklatquote für Folien als Bauproduktverpackungen und die Beschreibung von Recyclingmöglichkeiten und Rezyklatgehalt in der technischen Dokumentation von Bauprodukten.