Titelaufnahme

ErschienenDessau-Roßlau : Umweltbundesamt, Juni 2023
Umfang1 Online-Ressource (20 Seiten, 0,36 MB) : Diagramme
SpracheDeutsch
SerieÜbersicht zur Entwicklung der energiebedingten Emissionen und Brennstoffeinsätze in Deutschland ... : unter Verwendung von Berechnungsergebnissen der Nationalen Koordinierungsstelle Emissionsberichterstattung. 1990/2021
SerieClimate change ; 2023, 22
URNurn:nbn:de:gbv:3:2-977119 
Zugriffsbeschränkung
 Das Dokument ist frei verfügbar
Dateien
urn:nbn:de:gbv:3:2-977119 [0.36 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Keywords
Die Broschüre zeigt anhand von Schaubildern die Entwicklung energiebedingter Brennstoffeinsätze und Emissionen von Treibhausgasen und Luftschadstoffen im Zeitverlauf von 1990 bis 2021. Der durch die Corona-Pandemie im Vorjahr 2020 verursachte Rückgang der Emissionen setzt sich im Jahr 2021 nicht fort. Außer bei den privaten Haushalten steigen die Emissionen in allen anderen Sektoren an am stärksten in der Energiewirtschaft. Der langfristige ⁠Trend⁠ der einzelnen Sektoren ist jedoch sehr unterschiedlich. Am wenigsten Brennstoffenergie konnte im Verkehrssektor eingespart werden dementsprechend spiegelt sich diese Entwicklung auch bei den energiebedingten Emissionen von Treibhausgasen und Luftschadstoffen wider.