Titelaufnahme

Titel
Kalkulationsrichtwerte : Zuckerrüben / Autoren: Bönewitz, Ulrike; Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, Hoffmann, André; Thüringer Landesamt für Landwirtschaft und Ländlichen Raum, Kausmann, Tobias; Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau Sachsen-Anhalt ; Herausgeber: Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau des Landes Sachsen-Anhalt, Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
VerfasserBönewitz, Ulrike ; Hoffmann, André ; Kausmann, Tobias
KörperschaftLandesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau Sachsen-Anhalt ; Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
Erschienen[Bernburg (Saale)] : Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau des Landes Sachsen-Anhalt ; [Dresden] : Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, [2023?]
Umfang1 Online-Ressource (2 ungezählte Seiten, 0,35 MB) : Illustrationen
Anmerkung
Stand: August 2023
SpracheDeutsch
URNurn:nbn:de:gbv:3:2-1007784 
Zugriffsbeschränkung
 Das Dokument ist frei verfügbar
Dateien
Kalkulationsrichtwerte [0.35 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Keywords
Mit dem Rückgang der Direktzahlungen und der immer stärkeren Ausrichtung der Agrarproduktion an den nationalen und internationalen Märkten sind die Landwirte zunehmenden Preisschwankungen unterworfen. Jeder Unternehmer ist angehalten seine Leistungsreserven zu ermitteln die Stückkosten zu minimieren und Einsparmöglichkeiten effektiv für eine zukunftsfähige Bewirtschaftung zu nutzen. In einem Mehrländerprojekt werden für die Bundesländer Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern verfahrensbezogene Richtwerte für kleinere und mittlere Kulturen zu nachhaltig erzielbaren Deckungsbeiträgen zusammengestellt. Für die am Mehrländerprojekt beteiligten Bundesländer sind diese sowie weitere Kalkulationsrichtwerte für ausgewählte Verfahren der Pflanzen- und Tierproduktion mit der Möglichkeit einer betriebsindividuellen Anpassung gemeinschaftlich auf der sächsischen Planungsdatenbank der LfULG hinterlegt.